Medizinische Hypnose

Medizinische Hypnose heute bedeutet strukturierte und selbstorganisatorische Kommunikation mit dem eigenen Unbewussten.

  • Sie können mit Hilfe von Hypnose z. B. herausfordernde Lebensaufgaben und Stresssituationen bewältigen.
  • Sie können mit Hypnose Ihre innere Präsenz stärken, alte negative Emotionen löschen und neue positive Emotionen entwickeln.
  • In Trance können Sie sich von sogenannten Hilfsteilen, z. B. den Ideenlieferanten oder kreativen Teilen, Freunden und Helfern, Krafttieren, unterstützen lassen, einen Lösungsweg zu entdecken.

Hypnotherapie ist besonders geeignet für Themen wie

  • Raucherentwöhnung
    Lernen Sie mit Hypnose Ihre Rauchfreiheit zu genießen
    Sie benötigen ca. 2 Stunden!
    ... und den Wunsch das Rauchen aufzuhören.
    Wenn Sie schon den x-ten Versuch hinter sich haben, dann sind Sie für Hypnose und Raucherentwöhnung sehr geeignet. Verhandeln Sie mit Ihrem Unterbewussten, unter welchen Bedingungen es bereit ist, Sie beim Rauchen-Aufhören zu unterstützen.
  • Allergie
    Allergie – da irrt sich jemand – sowohl das Immunsystem als auch das Unbewusste des Patienten, und vielleicht auch der Arzt. Sie lernen das Immunsystem zu stärken und es zur Korrektur dieses „Fehlverhaltens“ einzuladen – mit Hypnose. Lernen Sie mit Hypnose für sich die Allergien besser zu verstehen. Entwickeln Sie ein neues Zielgefühl.
  • Ängste
    Prüfungsangst, Angst vor Spritzen, Angst vor operativen Eingriffen, Flugangst und andere Ängste
  • akuter Schmerz:
    Als operativ tätige Hautärztin bin ich Spezialistin zum Thema "akuter Schmerz". Sie können von diesen Erfahrungen profitieren und lernen Hypnose in jedem Ernstfall sofort, schnell und effektiv einzusetzen.
    Hypnosetechnik - Auf den Punkt gebracht.
  • chronischer Schmerz:
    Mit Hypnose können Sie chronischen Schmerz deutlich lindern. Der Einsatz von Medikamenten kann sich reduzieren. Patienten bekommen etwas, was auf keinem Rezeptblock steht - Erfahrung mit Selbsthypnose!
  • Tinnitus
  • Lernstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Selbstwertproblematik
  • Traurigkeit

    ... und vielen andere Störungen.



Selbstorganisatorische medizinische Hypnotherapie nach Milton H. Erickson hilft bei:

  • Immunabwehrschwäche bei Infekten, z.B. Herpes, Darmpilz, und Entzündungen
  • Heuschnupfen
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Übergewicht und Fettsucht
  • Prüfungsangst
  • Stress und Burn-out Syndrom
  • Warzen

Durch die Hypnotherapie erfahren Sie neue Möglichkeiten und Spielräume für beruflichen und persönlichen Erfolg und auch mehr Lebensfreude, denn Sie lernen Ihre menschliche Natur besser zu nutzen statt gegen sie zu kämpfen.

Sie erlangen neue Lebensqualität, Gesundheit und Wohlbefinden.

Bei Fragen sind wir unter der Telefon-Nummer +49 (0) 151 - 127 966 73 für Sie erreichbar.

Sie möchten weitere Informationen zum Thema Hypnose erfahren?
So besuchen Sie unsere
Informationsveranstaltungen.